Das hat man davon, wenn man unbedingt wetten muss...

 

 




Die Zutaten.




Die (noch) leere Kuchenplatte - zum Größenvergleich liegt eine Packung Alufolie drauf. Da ich Kuchen auf Sperrholz nicht lecker finde, habe ich die ganze Platte mit Alufolie eingedeckt.




Vorbereiteter Schriftzug und Deko (Fußbälle) aus Fondant.




Logo-Vorlage auf Papier. Die habe ich anschließend ausgeschnitten und als Schablone zum Ausschnei-den des Fondants benutzt.




Fast ist die Platte gefüllt mit leckerem Schokoladen-kuchen. :-)




Volle Platte - stattliche 17 kg (ohne Platte).




Unser vorbereitetes Auto. :-)

Die Platte war genau auf die Größe des Kofferraums bei umgeklappter Rückbank abgestimmt.




Fertiger Kuchen - noch musste das Rollo wegen der Sonne unten bleiben.




Rollo oben!!




Maßarbeit im gepackten Auto. Und jetzt auf nach Liblar - eine richtige Zitterfahrt mit max. Tempo 70 auf der Autobahn. Und vielen staunenden Auto- und Beifahrern :-) 




Heil angekommen in Liblar!!!!!!!!!! So schnell wette ich nie wieder.